DIE GLASMENAGERIE

DIE GLASMENAGERIE

ein Spiel der Erinnerungen von Tennessee Williams
Deutsch von Jörn van Dyck
Premiere: Sa. 16. Juni 2018, 19:30 Uhr, Theater am Engelsgarten

Tickets kaufen

 

In dieser Familie sind die Träume erheblich größer und glanzvoller als die Wirklichkeit.

Amanda Wingfield lebt mit ihren beiden erwachsenen Kindern in bescheidenen Verhältnissen. Der Ehemann und Vater hat das Haus schon lange verlassen, daher muss der junge Tom arbeiten und die Familie ernähren. Er träumt aber von der weiten Welt und geht, so oft er nur kann, ins Kino. Amanda schwärmt von den Zeiten, als sie noch 17 Verehrer hatte, charmante und wohlsituierte! Ganz im Gegensatz zur Tochter Laura, dem familiären Problemfall: Sie hat es aufgegeben, zur Handelsschule zu gehen, ist viel zu schüchtern, um Männer kennenzulernen oder gar zu beeindrucken, und spielt am liebsten mit ihrer Menagerie aus kleinen, zerbrechlichen Glastieren, die sie in eine märchenhafte Fantasiewelt entführen.

Als Tom auf Amandas verzweifeltes Bitten seinen Kollegen Jim mit nach Hause bringt, scheint ein Hoffnungsstrahl durch den Schleier der wehmütigen Erinnerungen zu dringen. 

Besetzung

Martin Kindervater
Inszenierung

Anne Manss
Bühne & Kostüme

Vorstellungen und Tickets

Sa. 16. Juni 2018 19:30 Uhr Theater am Engelsgarten Tickets kaufen
So. 17. Juni 2018 18:00 Uhr Theater am Engelsgarten Tickets kaufen
Do. 21. Juni 2018 19:30 Uhr Theater am Engelsgarten Tickets kaufen
Sa. 30. Juni 2018 19:30 Uhr Theater am Engelsgarten Tickets kaufen
Fr. 06. Juli 2018 19:30 Uhr Theater am Engelsgarten Tickets kaufen

Ticket-Infos

Tickets bestellen

Buchen Sie jetzt bequem online Tickets für Ihre Veranstaltung oder bestellen Sie unter Tel. +49 (0) 202 563 7666.


Die KulturKarte ist umgezogen: Sie finden uns am Kirchplatz 1, Ecke Calvinstraße. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ticket-Verkaufsstellen

Hier finden Sie eine Auflistung der Ticket-Verkaufsstellen in Ihrer Nähe.

Bühne frei für Studierende

Studierende der Universität Wuppertal, der Kirchlichen Hochschule und der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal, können Vorstellungen der Wuppertaler Bühnen und Konzerte des Sinfonieorchesters kostenlos besuchen. Eine Begleitperson kann ebenfalls kostenlos mitgenommen werden!