≈[UNGEFÄHR GLEICH]

≈[UNGEFÄHR GLEICH]

von Jonas Hassen Khemiri
Deutsch von Jana Hallberg
Do. 16. Februar 2017, 19:30 Uhr, Theater am Engelsgarten

Tickets kaufen

 

Einander »fast gleich« und doch sehr unterschiedlich pendeln fünf Menschen in dieser temporeichen Geschichte des schwedischen Bestsellerautors Jonas Hassen Khemiri zwischen großen Träumen und individuellen Krisen, zwischen Überforderung und Übermut, zwischen Anpassung und Ablehnung der gesellschaftlichen Ordnung.

Peter ist gut aussehend und obdachlos, seine Schwester hatte einen Autounfall. Mit Charme und Konsequenz erbettelt er sich das Reisegeld, um zu ihr zu fahren – ein Vermögen, das noch dazu auf einer Lüge aufbaut? Das zumindest unterstellt ihm Andrej, der Peter jeden Tag vor dem Kiosk, in dem Martina arbeitet, sieht. Andrej arbeitet an seinem Einstieg ins Berufsleben und beneidet Peter insgeheim. Martina, die täglich im Kiosk Kunden bedient, sucht einen Ausweg aus der für sie unbefriedigenden Situation. Ihr Lebensgefährte Mani betreibt ökonomische Grundlagenforschung an der Universität: Was ist der Wert von Investitionen, von Kapital, von Unterhaltung, auch der seiner Vorlesungen – oder der eines Theaterbesuchs, und was macht den Wert des Geldes aus? Und dann gibt es noch Freya …

 

JONAS HASSEN KHEMIRI
1978 in Stockholm geboren, Sohn einer Schwedin und eines Tunesiers, studierte Wirtschaftswissenschaften in Paris und Literatur an der Universität von Stockholm. Mit zahlreichen wichtigen Literaturpreisen ausgezeichnet. Sein Debütstück ›Invasion!‹ wurde in Stockholm uraufgeführt und erlebte Produktionen im deutschsprachigen Raum, in New York, London und Paris. Die deutschsprachige Erstaufführung von ›≈[ungefähr gleich]‹ fand 2015 im Thalia Theater Hamburg statt. Seitdem wurde das Stück an weiteren deutschen Bühnen mit Erfolg gespielt.

Aufführungsdauer ca. 1 Stunde 30 Minuten, ohne Pause

Besetzung

Elias Perrig
Regie und Bühne

Lukas Mundas
Andrej / Kunde

Alexander Peiler
Mani / Jobcentermann / Kunde

Philippine Pachl
Silvana / Martina

Lena Vogt
Casparus van Houten / Angestellte beim Getränkemarkt / Jobcenterfrau / Martina 2

Julia Reznik
Laura Lorenzo / Freja / Ivan / Karriereberaterin

Stefan Walz
Peter / Pfarrer / Angelika / Arbeitgeber

TRAILER

Ticket-Infos

Tickets bestellen

Buchen Sie jetzt bequem online Tickets für Ihre Veranstaltung oder bestellen Sie unter Tel. +49 (0) 202 563 7666.


Die KulturKarte ist umgezogen: Sie finden uns am Kirchplatz 1, Ecke Calvinstraße. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ticket-Verkaufsstellen

Hier finden Sie eine Auflistung der Ticket-Verkaufsstellen in Ihrer Nähe.

Bühne frei für Studierende

Studierende der Universität Wuppertal, der Kirchlichen Hochschule und der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal, können Vorstellungen der Wuppertaler Bühnen und Konzerte des Sinfonieorchesters kostenlos besuchen. Eine Begleitperson kann ebenfalls kostenlos mitgenommen werden!