DIE ZOFEN

DIE ZOFEN

von Jean Genet
Deutsch von Simon Werle
Sa. 18. November 2017, 19:30 Uhr, Theater am Engelsgarten

Tickets kaufen

 

In ihrer Fantasie sind Claire und Solange längst zu den Reichen, Schönen und Mächtigen aufgestiegen. Mit wechselnden Rollen spielen die beiden Dienst­mädchen, wenn sie allein sind, das Spiel von Erniedri­gung, Bewunderung und Verachtung durch. Sie proben den kommenden Aufstand gegen die gnädige Frau, deren Mann gerade festgenommen und ins Gefängnis geworfen wurde.

Wie der Anschlag verlaufen könnte, der die Dienerin­nen zu Herrinnen über Tod und Leben machen würde, das stellen sie sich mit allen Details immer wieder vor. Doch sie haben die Rechnung ohne die Sprunghaftig­keit der gnädigen Frau gemacht. Und die steht bereits vor der Tür.

Jean Genet erzählt die 1947 in Paris uraufgeführten ›Zofen‹ als spannenden Krimi und großes Theaterthema von der Verkehrung der Machtverhältnisse. 

Das Programmheft zum Download

Aufführungsdauer ca. 1 Stunde, 40 Minuten, keine Pause 

Besetzung

Jakob Fedler
Inszenierung

Dorien Thomsen
Bühne & Kostüme

Barbara Noth
Dramaturgie

Peter Wallgram
Produktionsleitung

Salome Amend
Einspielung Glas-Percussion

Achim Konrad
Technische Bearbeitung

Lena Vogt
Claire

Julia Reznik
Gnädige Frau

Vorstellungen und Tickets

So. 19. November 2017 18:00 Uhr Theater am Engelsgarten Tickets kaufen
So. 03. Dezember 2017 18:00 Uhr Theater am Engelsgarten Tickets kaufen
Sa. 09. Dezember 2017 19:30 Uhr Theater am Engelsgarten Tickets kaufen
Do. 18. Januar 2018 19:30 Uhr Theater am Engelsgarten Tickets kaufen
Fr. 02. Februar 2018 19:30 Uhr Theater am Engelsgarten Tickets kaufen

Ticket-Infos

Tickets bestellen

Buchen Sie jetzt bequem online Tickets für Ihre Veranstaltung oder bestellen Sie unter Tel. +49 (0) 202 563 7666.


Die KulturKarte ist umgezogen: Sie finden uns am Kirchplatz 1, Ecke Calvinstraße. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ticket-Verkaufsstellen

Hier finden Sie eine Auflistung der Ticket-Verkaufsstellen in Ihrer Nähe.

Bühne frei für Studierende

Studierende der Universität Wuppertal, der Kirchlichen Hochschule und der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal, können Vorstellungen der Wuppertaler Bühnen und Konzerte des Sinfonieorchesters kostenlos besuchen. Eine Begleitperson kann ebenfalls kostenlos mitgenommen werden!