Barbara Noth

Barbara Noth

Geboren in Niedersachsen, aufgewachsen in Nordrhein-Westfalen (Abitur in Recklinghausen), studierte in Freiburg und Berlin Germanistik und Politikwissenschaften und trat nach dem Magisterexamen ihr erstes Theaterengagement am Stadttheater Konstanz an. Es folgten Stationen als Dramaturgin am Staatstheater Darmstadt, wo sie das Clubformat ›WC23: Tiefspülung - Flachspülung – Hirnspülung‹ mitveranstaltete, beim freien Theaterprojekt ›besitznichtbesitz‹ in Frankfurt/Main und am Schauspiel Leipzig. Dort gründete sie unter anderem die late-night-Reihe ›Notaufnahme‹, arbeitete mit dem Deutschen Literaturinstitut, der Hochschule für Grafik und Buchkunst und den Theaterwissenschaftlern der Universität zusammen.

2009 wurde sie Chefdramaturgin und stellvertretende Intendantin am Neusser Landestheater und wechselte 2014 ins Dramaturgieteam des Düsseldorfer Schauspielhauses. Parallel dazu nahm sie Lehraufträge an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf wahr. Mit Beginn der Vorbereitungen für die Saison 2017/18 begleitet sie den Start der Schauspielintendanz von Thomas Braus in Wuppertal als Dramaturgin.

E-Mail

Tel.: 0202 563 7631

AKTUELLE PRODUKTIONEN

Sa. 30.9. 19:30 Uhr Opernhaus Premiere
Schauspiel Der Sturm von William Shakespeare
Deutsch von Jens Roselt
Im Anschluss an die Vorstellung öffentliche Premierenfeier im Kronleuchterfoyer
Details Tickets kaufen
Fr. 13.10. 19:30 Uhr Theater am Engelsgarten Premiere
Schauspiel BILDER VON UNS von Thomas Melle
Im Anschluss an die Vorstellung öffentliche Premierenfeier im neu gestalteten Foyer!
Details Tickets kaufen
Sa. 11.11. 19:30 Uhr Theater am Engelsgarten Premiere
Schauspiel DIE ZOFEN von Jean Genet
Deutsch von Simon Werle
Details Tickets kaufen