Angebote für Grundschulen

ETWAS ENTDECKT?

Für nähere Informationen, und Fragen rund um die Teilnahme an unseren Angeboten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht:  oder rufen Sie uns an unter: 0202 563 7646

kulturkarte

Die KulturKarte bleibt zurzeit für den Kundenverkehr geschlossen. Sie erreichen das Team der KulturKarte von Mo.–Fr. von 10–14 Uhr telefonisch unter +49 202 563 7666 oder per E-Mail. Zwischen den Jahren ist die KulturKarte nicht besetzt.

Schulstreamingwoche

8. Februar 2021

 

Im Rahmen unserer Schulstreamingwoche, von Mo. 22. bis Fr. 26. Februar 2021, stellen wir Ihnen und Ihren Schüler_innen zwei Stücke des Schauspiel Wuppertal zu ganz besonderen Konditionen zur Verfügung: unser Familienstück ›Robin Hood‹ und die Komödie ›Café Populaire‹ . 

Für 12,00 € pro Klasse / Kurs können Sie einen Stream für sich und Ihre Schüler_innen erwerben. Diesen können Sie zu einem frei wählbaren Zeitpunkt innerhalb der Schulstreamingwoche anschauen.  

Für die Klassen 1–6 eignet sich unser Familienstück ›Robin Hood‹ und für die Klassen 10–13 können wir Ihnen den Stream von ›Café Populaire‹ anbieten.  

Sie können das Angebot im Präsenzunterricht, im Split-Modell sowie im Homeschooling nutzen. Durch personalisierte Codes können die Schüler_innen auch einzeln auf die Streams zugreifen. Die Qualität des Streams wird automatisch an die entsprechende Bandbreite des Netzwerks angepasst bzw. lässt sich manuell anpassen. 

 

Zu beiden Stücken senden wir Ihnen zudem auf Wunsch gerne eine kostenlose Mappe mit Vor- und Nachbereitungsmaterial zu. Senden Sie dazu gerne eine ›an Theaterpädagogin Charlotte Arndt. 

 

 

Zum Buchungs-Vorgang:  

Buchbar sind die Streams per

Bitte nennen Sie in der E-Mail den Titel, Ihren Namen und Vornamen, Ihre Schule und Klasse, sowie die Anzahl Ihrer Schüler_innen, die auf den Stream Zugriff erhalten sollen.  

Der Stream ist von Mo. 22. bis Fr. 26. Februar 2021 als Video-on-Demand verfügbar. Sie erwerben für jede_n Schüler_in einen personalisierten Zugang, der jeweils auf einem Endgerät eingesetzt werden kann. 

Der Vorverkauf endet am Fr. 19. Februar 2021, um 12 Uhr. 

Robin hood

England im märchenhaften Mittelalter.

Robin von Locksley, die Nichte des Königs, lebt ein sorgloses Prinzessinnenleben. Doch das soll sich bald ändern: Der finstere Guy Gisborne, ein normannischer Fürst, stürzt den König und übernimmt die Macht. Über Nacht werden die Sachsen zu Bürgern zweiter Klasse. Robin muss fliehen, um nicht als Geisel des neuen Herrschers genommen zu werden. Ihre einzige Hoffnung ist der legendäre Robin Hood. Vor Jahren hat er sich in den Wald von Sherwood zurückgezogen. Wenn das Land einmal in Not ist, wird er zurückkehren, hat er versprochen. Prinzessin Robin macht sich auf die Suche nach ihrem Namensvetter. Auf ihrer Reise trifft sie auf den Taschendieb Mario und einen geheimnisvollen Mönch, kämpft sich durch den Wald und stellt sich ihren Widersachern.

Wird sie Robin Hood schließlich finden und den König aus dem Tower von London befreien können?

Held_innen Parcours: Video-Wettbewerb zu Robin Hood

In unserem Held_innen-Parcours können Kinder und Jugendliche eine kleine Held_innenreise antreten! Sie werden selbst zu Held_innen-Figuren, begegnen Robin Hood und entwickeln eigene Mutbotschaften, mit denen sie ein positives Zeichen für die Zukunft setzen. 

Voraussetzungen: Auch dieser Parcours kann komplett im Klassenraum gespielt werden. Hierfür braucht man nur EIN Smartphone oder Tablet, welches von einer Person (z.B. dem/der Lehrer_in) bedient wird. Die ganze Gruppe / Klasse spielt den Parcours gemeinsam! Benötigt wird zudem eine Tafel mit Kreide und jeweils ein leeres Blatt und bunte Stifte für die Teilnehmenden. Der Zeitpunkt der Durchführung ist frei wählbar!

Dauer: 90 Minuten 

Zielgruppe: ab der 2. Klasse

Link: Held_innen-Parcours 

Wettbewerb und Ausstellung zum Held_innen Parcours:

Mit den Ergebnissen können die Klassen sogar an einer kleinen, virtuellen Ausstellung (hier auf der Website) und einem Wettbewerb teilnehmen. - Eine besonders kreative Gruppe wird am Ende ausgewählt und bekommt eine kleine Überraschung!

Einsendeschluss: 28.2.2021

Bei Interesse schicken Sie uns einfach eine E-Mail. Sie bekommen dann eine Datenschutzerklärung von uns zugeschickt, die von den jeweiligen Erziehungsberechtigen unterschrieben und an uns im Original zurückgeschickt werden muss. 

Workshops

Unsere Workshops bereiten die Grundschüler_innen sowohl inhaltlich als auch szenisch auf die jeweiligen Stücke vor. Die Kinder schlüpfen in die unterschiedlichen Rollen und improvisieren Szenen zum Stück.

Termine für Gruppen nach Absprache, kostenfrei in Verbindung mit einem Vorstellungsbesuch.

In der Spielzeit 2020/21 bieten wir Workshops zu folgender Produktion an:

ROBIN HOOD 
von Henner Kallmeyer
Musik von William Shaw
in Zusammenarbeit mit dem Sinfonieorchester Wuppertal 

ab 1. Klasse

Details und Termine

Patenklassen

Die Patenklasse wird bei unserem Familienstück ›Robin Hood‹ aktiv. Zunächst erkundet die Klasse bei einer Führung das Opernhaus und die verschiedenen Abteilungen. In einer szenischen Vorbereitung erfahren die Schüler_innen Interessantes über den Inhalt des Familienstücks und lernen anschließend bei einem Probenbesuch die Arbeit der Profis kennen.

 

Bei Interesse melden Sie sich bei:
Theaterpädagogik Schauspiel
Tel. +49 202 563 7646

Führungen

Einen Blick hinter die Kulissen werfen! Bei unseren Führungen gibt es die Chance, unser »Labyrinth« Opernhaus mit 400 Räumen und 800 Türen kennenzulernen. Außerdem können Sie unsere Mitarbeiter_innen von Schneiderei, Maske und Technik in Aktion erleben. Sie bekommen einen Einblick in die komplexe Zusammenarbeit der verschiedenen Abteilungen und der Berufsvielfalt am Theater.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei: 

Theaterpädagogik Schauspiel
Tel. +49 202 563 7646
E-MAIL SENDEN

Mit dem gesamten Kollegium ins Opernhaus? Erleben Sie ausgewählte Angebote aller drei Sparten –schlüpfen Sie selbst in Rollen, lernen Sie Musiker_innen und ihre Instrumente kennen und schauen Sie hinter die Kulissen der Wuppertaler Bühnen.

Termine, Preise und Gruppengrößen nach Absprache.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei: 
Theaterpädagogik Schauspiel
Tel. +49 202 563 7646
E-MAIL SENDEN

weitere Angebote