Der Geizige

Der Geizige

›L'Avare‹
von Molière
Deutsch von Wilfried Minks und Thomas Körner
Di. 31. Dezember 2019, 20:30 Uhr, Theater am Engelsgarten

Tickets kaufen

Harpagon liebt sein Geld über alles. Probleme machen ihm dagegen der renitente Nachwuchs und das verschwenderisch agierende Personal. Sein Sohn Cléante will die mittellose Mariane heiraten, seine Tochter Elise schwärmt für Valère, der sich bei Harpagon als Diener eingeschlichen hat. Ginge es nach dem Vater, würde Cléante eine reiche Witwe ehelichen, während Elise mit dem greisen, aber reichen Anselme zwangsverheiratet wird. Doch die Kinder spielen nicht mit.

 

Harpagons Geiz nimmt groteske Züge an – aus Angst vor Dieben hat er sein Vermögen im Garten vergraben und bekommt Panikattacken bei dem Gedanken, dass jemand dieses Versteck aufspürt. Doch genau das passiert, denn die Jungen haben begriffen, dass Harpagons Geldkassette das perfekte Druckmittel ist, um ihn auszutricksen.

 

›Das Programmheft zum Download

Dauer ca. 1 Stunde, 50 Minuten, eine Pause.

© Uwe Schinkel

Besetzung

Alexander Marusch
Inszenierung

Gregor Sturm
Bühne & Kostüme

Sophia Otto
Choreogafische Betreuung

Barbara Noth
Dramaturgie

Jonas Willardt
Regieassistenz

Larissa Plath
Regiehospitanz

Stefan Walz
Harpagon

Philippine Pachl
Frosine / Simon / Kommissar / Anselmo

Thomas Braus
Jacques / La Flèche / Kommissar / Claude / La Merluche / Brindavoine