Out! – Gefangen im Netz

Out! – Gefangen im Netz

von Knut Winkmann
Ein Klassenzimmerstück für Menschen ab 14 Jahren
Diese Vorstellung ist nicht öffentlich
Mi. 19. Februar 2020, 10:00 Uhr, Christian Morgenstern Schule Wuppertal, Wittensteinstr. 76

Vicky ist »in« in den sozialen Netzwerken, bei ihren Freunden. Sie hat etwas zu sagen. Dann der Wechsel in eine andere Klasse. Und plötzlich ist sie »out«. Es tauchen Bilder auf, ein Video, im Netz. Man redet nicht mehr mit ihr, sondern über sie. Sie wehrt sich, will alles löschen. Doch das Internet vergisst nichts ...

In seinem Stück ›Out! – Gefangen im Netz‹ stellt Knut Winkmann die Gefahren von Cybermobbing dar und zeigt, was Zivilcourage im »realen« Alltag bedeuten kann.

Mit diesem Klassenzimmerstück kommt das Schauspiel Wuppertal in die Schulen. Die Aufführung beinhaltet eine anschließende Diskussion mit dem Schauspieler Kevin Wilke und der begleitenden Theaterpädagogin Sylvia Martin.

 

Schulen, die an einer Vorstellung interessiert sind, melden sich direkt bei Theaterpädagogin Sylvia Martin per ›E-Mail oder telefonisch unter +49 202 563 7646.

 

›Out! – Gefangen im Netz‹ ist gefördert von IKEA Wuppertal.

© Uwe Schinkel

Besetzung

Peter Wallgram
Inszenierung & Produktionsleitung

Sylvia Martin
Dramaturgie

Kevin Wilke
DOMINIK STEIN, Bruder von Vicky

Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Einverstanden!