Anna­-Elisabeth Frick

Anna­-Elisabeth  Frick
© die arge lola

Anna-Elisabeth Frick wurde 1989 in Darmstadt geboren. Sie studierte Germanistik und Kunstgeschichte an der Universität zu Köln, der Ca´ Foscari Università Venezia und schließlich an der Freien Universität Berlin. Anschließend studierte sie Regie an der Akademie für Darstellenden Kunst in Ludwigsburg. Mit ihrer Arbeit ›Die Unerhörte‹ gewinnt sie beim renommierten Körber Studio für junge Regie 2016 am Thalia Theater in Hamburg. 2018 schließt sie als Meisterschülerin im Weißenhof Programm an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart ab. Anna-Elisabeth Frick inszeniert u.a. am Nationaltheater Mannheim, am Theater Freiburg, Schauspiel Wuppertal, Theater Kiel und am Grand Théatre de la Ville de Luxembourg. Spielerisch verbindet sie die Grenzen zwischen Sprechtheater, Performance, Tanz und Musik. 

AKTUELLE PRODUKTIONEN

Sa. 29.4. 19:30 Uhr Knopffabrik in der Alarichstr. 18, 42281 Wuppertal Premiere
Schauspiel Dream on – Stadt der Träume Eine traumhafte Stadtvermessung
von Anna-Elisabeth Frick, Peter Wallgram & Team
In Kooperation mit LOCH
Details Tickets kaufen