Aline Blum

Aline Blum
© Uwe Schinkel

Seit ihrer Schulzeit begeistert sich Aline Blum für das Theater. In frühen Jahren spielte sie in Projekten der Lebenshilfe. Sieben Jahre war sie Teil des Ensembles von Glanzstoff – Akademie der inklusiven Künste e.V.. 2018 war sie in George Orwells ›1984‹ am Düsseldorfer Schauspielhaus in der Regie von Armin Petras auf der Bühne zu erleben. Seit 2019 ist sie Mitglied des Inklusiven Schauspielstudios am Schauspiel Wuppertal und steht dort regelmäßig mit dem Schauspielensemble auf der Bühne. Außerdem arbeitet sie immer wieder mit dem Medienprojekt Wuppertal zusammen und steht für Kurzfilme vor der Kamera.