Nora Koenig

Nora Koenig
© Thomas Leidig

Nora Koenig geboren 1979 in Luxemburg beendete ihre Schauspielausbildung 2003 und arbeitet seither als freiberufliche Schauspielerin in Luxemburg und Deutschland. Nach ersten Gastengagements am Theater Kiel folgten weitere Produktionen. Stationen ihrer Tätigkeit als Schauspielerin sind/waren: Recklinghausen, Luxemburg, Berlin, Köln, Wiesbaden, Mainz , Hannover, Kaiserslautern und Saarbrücken.
Erwähnenswerte Mitwirkungen von Nora Koenig in den letzten Jahren sind u.a. ›7 Minuten‹ unter der Regie von Carole Lorang Co Produktion mit dem Staatstheater Mainz, ›Die Spieler‹ unter der Regie von Frank Hoffmann Gastspiel in Recklinghausen und Deutsches Theater Berlin/ Staatstheater Hanover,  ›Penthesilea‹ unter der Regie von Stefan Maurer am Theater Kaiserslautern und  ›Das letzte Feuer‹ unter der Regie von Anna Frick.

Am Schauspiel Wuppertal ist Nora Koenig in dieser Spielzeit als Stella in der Koproduktion mit dem Theater National du Luxemburg ›Stella‹ unter der Regie von Stefan Maurer zu sehen.

AKTUELLE PRODUKTIONEN

Sa. 11.6. 19:30 Uhr Theater am Engelsgarten Premiere
Schauspiel Stella Ein Schauspiel für Liebende
von Johann Wolfgang von Goethe
Koproduktion mit dem Théâtre National du Luxembourg
Details Tickets kaufen