Ostermann Oliver

Ostermann Oliver
© Martin Marady

Der gebürtige Niederösterreicher Oliver Ostermann erhielt seine musikalische Ausbildung am J.H.Hauer Konservatorium und am Konservatorium der Stadt Wien/Privatuniversität in den Fächern: Gesang,Klavier,Komposition und am Konservatorium der Stadt Wien MUK Orchesterleitung.
Eine internationale Konzerttätigkeit (Calgary Philharmonic Orchestra, Edmonton Symphony Orchestra, Robert Schuhmann Philharmonie Chemnitz, Chicago Philharmonic Orchestra), sowie eine rege Dirigierverpflichtung als Theaterkapellmeister in Österreich und Deutschland prägen sein künstlerisches Wirken als Dirigent.
Als Komponist ist er in verschiedensten Genres tätig:
Opern UA, Oratorium, Kirchenmusik, konzertante Musik, TV, Trailermusik, UA des Liederkreises VON VÖGELN UND INSEKTEN durch Daniela Fally im Wiener Musikverein.
Uraufführungen als Komponist und Dirigent am Landestheater Innsbruck, Opernhaus Chermnitz Bühne Baden, Theater Wuppertal
Er schreibt Musik für Andreas Schager, Piotr Beczala, Lidia Baich, Dmitry Kortschak, Daniela Fally, Radiosinfonieorchester Wien (RSO), Wiener Symphoniker.
Nominierung als bester Komponist beim »Deutscher Musical Theaterpreis 2021«

AKTUELLE PRODUKTIONEN

Do. 3.11. 16:00 Uhr Opernhaus Premiere
Schauspiel Der Nussknacker nach Alexandre Dumas / E.T.A. Hoffmann
mit Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Bühnenfassung von Henner Kallmeyer & Elisabeth Wahle
Uraufführung
Details Tickets kaufen