Der Zauberer von Oz

Der Zauberer von Oz

Familienstück ab 7 Jahren
nach Motiven von L. Frank Baum
Fassung von Peter Raffalt
Premiere: Fr. 28. Oktober 2016, 19:30 Uhr, Theater am Engelsgarten

Tickets kaufen

 

In der grauen Einöde von Kansas sitzt Dorothy und vergeht vor lauter Langeweile. Sie fragt sich, ob es wohl »über dem Regenbogen« bunter und schöner wäre? Plötzlich reist ein Wirbelsturm das Mädchen mitsamt seinem Haus fort und bringt es in ein farbenfrohes und höchst sonderbares Land – nach Oz. Dort kämpfen ein mächtiger Zauberer und vier Hexen um die Macht.

Der Einzige, der ihr den Heimweg zeigen kann, ist der mächtige Zauberer von Oz, der in der Smaragdenstadt wohnt. Dorothy macht sich mutig auf den Weg zu ihm und findet bald drei treue Freunde: Die Vogelscheuche, die gerne ein bisschen Verstand hätte, den Blechmann, dem ein Herz fehlt und den feigen Löwen, der so gerne mutig wäre. Gemeinsam treten sie die Reise zum Zauberer an, doch dieser verlangt als Preis für seine Hilfe, dass Dorothy die böse Hexe des Westens vernichtet. Schließlich finden die vier aus eigener Kraft, wonach sie suchen: Dorothy ihre Heimat, die Vogelscheuche den Verstand, der Blechmann die Gefühle und der Löwe Mut. Doch als die Freunde erfolgreich zum Zauberer zurückkehren, erwartet sie eine noch größere Überraschung…

 

L. FRANK BAUM
1856 in Chittenango (New York) geboren. Sein 1900 erschienenes Kinderbuch ›Der Zauberer von Oz‹ wurde über Nacht zu einem riesigen Erfolg. Binnen zweier Jahre wurde es als Bühnen-Musical adaptiert, für das Baum selbst das Drehbuch schrieb. Das ›Minneapolis Journal‹ erklärte das Buch im gleichen Jahr zur besten Kindergeschichte des Jahrhunderts. Zu seinem Erfolg trugen auch die zahlreichen Musicalfassungen und Verfilmungen bei, die bekannteste mit Judy Garland als ›Dorothy‹ von 1939. ›Der Zauberer von Oz‹ wurde in mehr als vierzig Sprachen übersetzt. L. Frank Baum starb 1919 in Los Angeles.

Der Song zum Nachhören: ›Somewhere over the Rainbow

Aufführungsdauer ca. 75 Minuten, keine Pause

Besetzung

Florian Hackspiel
Onkel Henry / Zauberer von Oz

Anna Mitterberger
Tante Em / Hexe des Westens

Stefanie Smailes
Hexe des Nordens / Glinda, Hexe des Südens / Porzellanprinzessin

TRAILER

Ticket-Infos

Tickets bestellen

Buchen Sie jetzt bequem online Tickets für Ihre Veranstaltung, bestellen Sie unter Tel. +49 (0) 202 563 7666 oder kommen Sie direkt zur KulturKarte am Kirchplatz 1, Ecke Calvinstraße.


Ticket-Verkaufsstellen

Hier finden Sie eine Auflistung der Ticket-Verkaufsstellen in Ihrer Nähe.

Bühne frei für Studierende

Studierende der Universität Wuppertal, der Kirchlichen Hochschule und der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal, können Vorstellungen der Wuppertaler Bühnen und Konzerte des Sinfonieorchesters kostenlos besuchen. Eine Begleitperson kann ebenfalls kostenlos mitgenommen werden!

Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Einverstanden!