Das Spiel ist aus

Das Spiel ist aus

von Jean-Paul Sartre
Eine Produktion von Junges Theater Wuppertal
Premiere: Fr. 22. April 2022, 19:30 Uhr, Theater am Engelsgarten

Tickets kaufen

»Herausgekommen ist ein poppiges, rasantes Stück, dem man die Spielfreude der Jugendlichen und jungen Erwachsenen ansehen kann. [...] Diskokugel und Raucheffekten aufgepeppte Bühnenbild wurde nie langweilig und dank der knappen Szenen vergingen die 90 Minuten wie im Flug.«

Westdeutsche Zeitung

Deutsch von Alfred Dürr
Bearbeitet von Peter Hailer,
Andreas Schäfer, Claudia Grönemeyer

Pierre, ein Revolutionär aus ärmlichen Verhältnissen und Eve, ein Mädchen aus der Oberschicht, fallen zum gleichen Zeitpunkt einem Gewaltverbrechen zum Opfer. Im Jenseits treffen beide aufeinander und erfahren, dass sie eigentlich füreinander bestimmt waren. Nun sollen sie eine zweite Chance erhalten und ins Leben zurückkehren dürfen, allerdings unter einer Voraussetzung: Vierundzwanzig Stunden lang müssen Pierre und Eve im Diesseits beweisen, dass sie sich uneingeschränkt vertrauen und bedingungslos lieben.

© Uwe Schinkel

Besetzung

Leander Kemperdick
Pierre

Victoria di Bello
Eve

Moritz Kettelmann
André / Regent

Alyson Hille
Lucette / Paulo

Helena Hebecker
Der Greis

Luna Linde
Madame Barbezat / Dixonne

Philipp Budak
Lucien

Emilia Coli
Mädchen / Renaudel

Madeleine Sophie Wörheide
Dame / Madeleine

Raphael Ritz
Milizsoldat / Francois

Remus Remy
Junge / Vater