Stefan Walz

Stefan Walz
© Uwe Schinkel

Stefan Walz studierte Schauspiel am Konservatorium für Musik und Schauspiel in Bern. Engagements führten ihn u.a. nach Essen, Landshut, Graz, München, Hamburg, Zürich und Mainz. Er wirkte in zahlreichen Fernseh- und Filmproduktionen wie ›Goodbye Lenin‹ und ›Für alle Fälle Stephanie‹ mit. Stefan Walz arbeitet als Musiker und Sänger in Musicals, Rockbands und Jazzformationen und spielt Gitarre, Mandoline, Banjo und Bass. Seit der Spielzeit 2014/15 ist er festes Ensemblemitglied am Schauspiel Wuppertal. Hier ist er mit seinem Soloabend ›Nightradio‹ zu erleben. Aktuell ist er außerdem als Hitlerdarsteller Peter Söst in Theresia Walsers Komödie ›Ein bisschen Ruhe vor dem Sturm / Nach der Ruhe vor dem Sturm‹ zu sehen.

AKTUELLE PRODUKTIONEN

Sa. 30.12. 19:30 Uhr Theater am Engelsgarten Premiere
Schauspiel NIGHTRADIO2: PLUGGED IN! Stefan Walz und sein Alter Ego Aristoteles Buena­ventura swingen, rocken und bluesen durch die nächste Nacht Details Tickets kaufen
Sa. 5.5. 19:30 Uhr Theater am Engelsgarten Premiere
Schauspiel ZUR MITTAGSSTUNDE von Neil LaBute
Deutsch von Frank Heibert
Details Tickets kaufen
Fr. 29.6. 19:30 Uhr Theater am Engelsgarten Premiere
Schauspiel ALPENGLÜHEN von Peter Turrini Details Tickets kaufen
Sa. 15.9. 19:30 Uhr Theater am Engelsgarten Premiere
Schauspiel Ein bisschen Ruhe vor dem Sturm/ Nach der Ruhe vor dem Sturm von Theresia Walser
Im Anschluss öffentliche Premierenfeier!
Details Tickets kaufen
Fr. 26.10. 19:30 Uhr Theater am Engelsgarten Premiere
Schauspiel Blick zurück im Zorn von John Osborne
Deutsch von Helmar Harald Fischer
Im Anschluss öffentliche Premierenfeier!
Details Tickets kaufen
Sa. 23.2. 19:30 Uhr Opernhaus Premiere
Schauspiel Im Schatten kalter Sterne von Christoph Nußbaumeder
Im Anschluss öffentliche Premierenfeier
Details Tickets kaufen
Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Einverstanden!