Léonor Clary

Léonor  Clary

Léonor Clary wurde 1992 geboren. Sie hat unter anderem als Gast beim Tanztheater Wuppertal Pina Bausch, beim Tanztheater Erfurt sowie mit den Choreografen Régis Obadia und Christian et François Ben Aïm gearbeitet. Zurzeit ist sie am Choreografischen Zentrum in Montpellier unter der Leitung von Christian Rizzo engagiert.

Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Einverstanden!