Kenji Takagi

Kenji Takagi
Foto © Jan Möllmer

Kenji Takagi ist freischaffender Tänzer, Choreograf und Pädagoge. Seine Ausbildung für Bühnentanz erhielt er an der Folkwang Universität der Künste. Von 2001 bis 2008 war er festes Ensemblemitglied beim Tanztheater Pina Bausch. Im selben Jahr erhielt er den Deutschen Theaterpreis ›Der Faust‹ in der Kategorie »Herausragende darstellerische Leistung im Tanz«. Er unterrichtete Zeitgenössischen Tanz unter anderem bei ImPulsTanz Wien, an der Folkwang Universität Essen, am Conservatoire National Superieur de Paris,  da.re Rom und Movement Research New York. Auf der Bühne war er zuletzt in Choreografien von Jean-Laurent Sasportes, Mark Sieczkarek und Pina Bausch sowie in unterschiedlichen Improvisationsperformances und dem interdisziplinären und inklusiven Theaterstück ›Ich bin ein Prinz – Normalität 3 bis 5‹ in der Regie von Jakob Fedler zu sehen.

AKTUELLE PRODUKTIONEN

Sa. 6.7. 19:00 Uhr RIEDEL-Hallen, Uellendahler Straße 353 Premiere
Schauspiel ICHUNDICH Eine theatralische Tragödie von Else Lasker-Schüler
Im Anschluss öffentliche Premierenfeier!
Details Tickets kaufen
Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Einverstanden!
legalporn4k.com