Jonas Gruber

Jonas Gruber
© Uwe Schinkel

 

Jonas Gruber absolvierte sein Schauspielstudium an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Nach zwei Festengagements am Theater Konstanz (2003 Förderpreis der Armin-Ziegler Stiftung für die Rolle Hamlet) und am Theater Bonn arbeitete er freischaffend als Gast an verschiedenen Bühnen Deutschlands: u. a. am Schauspiel Köln, am Schauspielhaus Bochum, Schauspielhaus Düsseldorf, Staatstheater Braunschweig, Theater Essen und Theater Heidelberg. In der Spielzeit 15/16 war er am Schauspielhaus Düsseldorf fest engagiert. Produktionen entstanden mit den Regisseuren Roger Vontobel, Anselm Weber, Christina Paulhofer, Cornelia Crombholz, Alexander Müller-Elmau u. a. m. Außerdem wirkte Jonas Gruber in diversen TV-Produktionen mit (›Tatort‹, ›Danni Lowinski‹, ›Alarm für Cobra 11‹, ›Der Bestatter‹ u.a.m.). Am Schauspiel Wuppertal spielte er Gonzalo und Miranda in Shakespeares ›Der Sturm‹. In der Spielzeit 2018/19 ist er als Gerichtsrat Walter in ›Der zerbrochne Krug‹ zu erleben.

 

Homepage

 

Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Einverstanden!
legalporn4k.com